Zu den Musikfreizeiten sind Kinder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahren eingeladen. Schwerpunkt der Musikfreizeit ist das gemeinsame Musizieren im Orchester. Ebenso werden alle Teilnehmer auch kammermusikalisch gefördert. Die Ensembles werden nach dem jeweiligen Leistungsstand der Teilnehmer zusammengestellt und jeder bekommt vorab die Noten zur individuellen Vorbereitung vorher zugeschickt. Jede MusikfreiZeit endet mit einem öffentlichen Abschlusskonzert in Heidelberg oder Mannheim, bei dem jeder Teilnehmer mitwirkt. Über den Tag verteilt haben die Kinder und Jugendlichen mehrere Stunden Kammermusikunterricht sowie Orchesterproben. In den freien Stunden gibt es ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten für Spiel, Spaß und Sport. 

Die erste Musikfreizeit fand 1993 statt, durchgeführt von der musikalsichen Leiterin Erdmute-Maria Hohage. Ihr spezielles Anliegen war es von jeher, "Anfängern", "Fortgeschrittenen", "Hochbegabten" wie "Normalbegabten" im gemeinsamen Musizieren Qualitäten zu entlocken und das Zusammenwirken und Zusammenspiel zu fördern. Der Rahmen einer solchen Musikfreizeit bietet dafür einen idealen Raum. Unterstützt wird sie dabei von Dozenten, die in ihrer Arbeit ähnliche Anliegen verfolgen. 

 

Nächste MusikfreiZeit

13.-18. April 2020
Probenort/Übernachtung: DJH Erbach (Odenwald)
Öffentliches Abschlusskonzert: im Raum Mannheim/Heidelberg

Instrumente
Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Holzbläser, Blechbläser

Dozenten
Erdmute-Maria Hohage (Heidelberg), Annette Geber (Wien), Douglas Metcalf (Köln)

Leistungsniveau/Alter
Anfänger und Fortgeschrittene: Jeder wird auf seinem Leistungsniveau gefördert.
Teilnehmen können alle zwischen 7 und 15 Jahre. Ältere und Jüngere auf Anfrage möglich.

Vorbereitung
Die Noten werden vorher zur individuellen Vorbereitung verschickt. 

Anmeldeschluss/Anmeldung
15. Januar 2020. Anmeldung erfolgt über das elektronische Anmeldeformular
Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Kursgebühr
€ 380 (inklusive: Übernachtung, Vollpension, Material, Unterricht, Betreuung, Transfer von Mannheim Hbf - Erbach - Konzertort)
Eine Instrumentenversicherung ist in der Kursgebühr nicht enthalten.
Die Höhe der Kursgebühr ist nicht kostendeckend. Eine Aufstellung der Einzelkosten kann deshalb nicht erfolgen. 

Kursbedingung: hier lesen

Kursbeginn: 13. April | Bustransfer ab Mannheim Hbf: Abfahrt 16 Uhr

Kursende: öffentliches Abschlusskonzert am 18. April in Heidelberg/ Mannheim. Beginn: voraussichtlich 17 Uhr.

 


 

Abschlusskonzert der Musikfreizeit 2019
Abschlusskonzert 2019 in Mannheim